2021

Die Corona-Pandemie hat uns – wie alle anderen Kunst-Institutionen auch – zum Stillstand gezwungen.

Deshalb machen wir eine:

Foto: B. NoK

Aber im Hintergrund arbeiten wir weiter an zukünftigen Projekten, die wir Ihnen hoffentlich bald vorstellen können.


Galerie Kunstfachwerk N6

Wolfgang Heiser
Transformationen


Nachklang der FBM-Ausstellung „Wege des Schnabeltiers“: Preise für Kinder

Die Ausstellung „Wege des Schnabeltiers“ mit Werken der Künstlerin Bronislava von Podewils in der Galerie N6 konnte wegen der Corona-Einschränkungen nicht für das Publikum geöffnet werden. – aber als Ersatz hatte sich der FBM zwei besondere Sachen einfallen lassen: Fotos der Tierskulpturen wurden von innen an die Fenster der Galerieräume projiziert. So vermittelten Krokodile, Seehunde, Pferde und eben das skurrile Schnabeltier den Menschen, die am N6-Gebäude vorbeiliefen, einen bunten Eindruck von der Ausstellung.

Und das zweite Besondere: Der FBM richtete in Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Zoo einen Kinder-Schreibwettbewerb zum Thema „Schnabeltier“ aus. Sehr nette Geschichten und Bilder wurden eingesandt und mit schönen Preisen, gestiftet vom Karlsruher Zoo, belohnt.
Alexander und Mahmoud von der Leopoldschule wurden ebenso wie Carolin und Lena aus Grötzingen von dem „Bilderatlas der Vogelwelt – das große Bildsachbuch der Vögel Europas“ überrascht. FBM-Vorstandsmitglied Simone Dietz hat die Preise überreicht; die Kinder und auch die begleitenden Lehrer freuten sich sehr darüber und würden jederzeit wieder bei einer solchen Aktion mitmachen.

Text: Jutta Leyendecker

Alexander und Mahmoud mit ihrer Klassenlehrerin Frau Scherr und dem Rektor der Leopoldschule Herr Krebs
Lena und Carolin aus Grötzingen

Fotos: Simone Dietz